Beschäftigte des öffentlichen Dienstes und Beamte

Wir kennen die Besonderheiten der Beschäftigungssituation im öffentlichen Dienst, oft bestimmt durch enge Haushaltsvorgaben, befristete Stellen und mangelnder Flexibilität der Dienstherren.

Wir beraten und vertreten Sie bei Streitigkeiten unter Anwendung des Tarifvertrages des öffentlichen Dienstes (TVöD und TV-L), einschließlich besonderer Befristungsregelungen und Entgeltfragen, bis hin zur korrekten Eingruppierung Ihrer Tätigkeit.

Dies schließt selbstverständlich die Beratung und Vertretung von Beamtinnen und Beamten vor dem Verwaltungsgericht mit ein, die z.B. Probleme wegen Versetzungen, Beförderungen, Beurteilungen, Dienstunfähigkeitszeiten haben.

Wir helfen Ihnen mit unserer besonderen Fachkompetenz, Ihre Rechte gegenüber Ihrem Arbeitgeber oder Dienstherrn zu begründen und durchzusetzen.